Erste Woche mit Geschäften lief gut

Die erste Woche mit wieder geöffneten Geschäften ist gut gelaufen. Das sagen die Einzelhändler bei uns in der Stadt, zum Beispiel das Rhein-Ruhr-Zentrum oder die Werbegemeinschaft Saarn. Die Besucher nehmen Rücksicht und beachten die Hygieneregeln.

© Martin Möller / Funke Foto Services

Es gebe keinen Massenansturm, sagt das Rhein-Ruhr-Zentrum. In dem Einkaufszentrum machen jeden Tag mehr Geschäfte auf. Einige müssen sich noch auf die Hygieneregeln einstellen und das Personal einweisen, sagt eine Sprecherin.

Markt in Saarn problematisch

Auch in Saarn läuft es gut, sagt Werbegemeinschaft. Viele Geschäfte haben zum Beispiel Desinfektionsmittel-Spender aufgestellt oder verteilen Handschuhe. Die Werbegemeinschaft sagt: Kunden und Händler sind glücklich, dass es so langsam weitergeht. Nur beim Markt müsse man gucken, wie man da vorgeht. Da sei es schwierig, die Abstände einzuhalten.

Stadt berät Geschäfte

Auch die Stadt ist mit der ersten Woche zufrieden. Natürlich habe sie Kontrollen durchführen müssen. In erster Linie habe sie aber Geschäfte beraten, wie sie die Corona-Regeln umsetzen können.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo