Ermittlungen nach Großbrand

Die Ursache für das verheerende Feuer in Gelsenkirchen ist weiter unklar. Das Gebäude könnte einsturzgefährdet sein. Erst wenn die Statiker ihr O.K. geben, können die Ermittler ihre Arbeit aufnehmen.

© Heinrich Jung / FUNKE Foto Services

Gestern waren bei dem Brand im Stadtteil Schalke viele Kinder teilweise schwer verletzt worden. Fünf von ihnen haben das Krankenhaus wieder verlassen. Ein Mensch schwebt noch in Lebensgefahr. Bei dem Brand gestern wurden insgesamt zehn Menschen verletzt. Viele von ihnen hatten lebensgefährliche Rauchgase eingeatmet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo