Eltern bekommen OGS-Beiträge zurück

Mülheimer Eltern müssen wegen der Corona-Einschränkungen auch für Juni und Juli keine Gebühren für die Offene Ganztagsbetreuung in der Schule zahlen. Das hat die Stadt mitgeteilt. Die Kosten waren schon für die Monate April und Mai erstattet worden.

© Radio Sauerland/Zidi

Nach einer Ankündigung ist jetzt die offizielle Zusage vom Land gekommen, dass das auch für die beiden nachfolgenden Monate gilt. Land und Kommunen übernehmen jeweils die Hälfte der Gebühren. Schon gezahlte Beträge werden erstattet. Wer für Juli einen Dauerauftrag hat, sollte ihn aussetzen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo