Ein Recyclinghof in Essen hat Security eingestellt.

Samstags und an Brückentagen kommt ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, heißt es von den Entsorgungsbetrieben Essen. Dann ist es immer besonders voll und es kommt regelmäßig zu Streitereien.

© Klaus Micke / FUNKE Foto Services

An diesen Tagen ist es immer besonders voll und es kommt regelmäßig zu Streitereien. Kunden werden aggressiv, weil sie lange in der Warteschlange stehen müssen. Einige werden laut, wenn sie erfahren, dass sie nicht alles umsonst entsorgen können. Weil das im Stadtteil Altenessen überhandgenommen hat, testet der Recyclinghof jetzt bis Ende September den Einsatz des Sicherheitsdienstes.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo