Dreifach-Turnhalle soll endlich kommen

Die Stadt hat einen Antrag auf Landesfördergelder für die geplante Dreifach-Turnhalle an der Südstraße gestellt. Das hat uns eine Sprecherin bestätigt. Das Ganze hatte sich über ein Jahr lang hingezogen. Schon letzten September war klar, dass es darauf hinauslaufen würde. Brisant dabei: 4,8 Millionen Euro hatte das Land als Förderung schon zugesagt.

Die Stadt hätte aber gerne einen Nachschlag. Hintergrund: Die Halle wird gut ein Drittel teurer als geplant. Laut Mülheimer Sportservice kostet sie statt 6 Millionen Euro voraussichtlich 9,2 Millionen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Seit die Halle vor drei Jahren geplant wurde, haben die Preise der Baufirmen immer mehr angezogen. Außerdem möchte das Land, dass die Halle noch einen Kraft- und einen Besprechungsraum bekommt. Und auch der Vorschlag, eine Tribüne zu bauen, soll noch umgesetzt werden.

skyline
ivw-logo