Diskussion zur Zukunft des Ruhrgebiets

Wir Mülheimer können uns aktiv an den Plänen für die Zukunft des Ruhrgebiets beteiligen. Freitag geht es im Technologiezentrum Umweltschutz TZU (ab 18 Uhr) um 75 Vorschläge der Ruhrkonferenz. Dazu zählen auch Ideen von uns Bürgern - etwa ein vernetztes Nahverkehrsangebot, das mit App und E-Tarifen das Reisen im ganzen Ruhrgebiet erleichtern soll.

© Felix Heyder/FUNKE Foto Services

Letzte Woche haben bereits Oberbürgermeister, Landräte und der Regionalverband Ruhr ihre Rückmeldungen zu den Ideen gegeben - jetzt sind wir Bürger dran. NRW-Ministerpräsident Laschet wird dazu Rede und Antwort stehen. Ihr könnt am Freitag in Oberhausen dabei sein, den Ministerpräsidenten kennenlernen und ihm eine Frage stellen. Wir schicken euch zu der Veranstaltung, dafür müsst ihr uns einfach nur anrufen.


Radio Mülheim Tel. 0800 / 70 70 321


Wer nicht durchkommt, kann sich trotzdem für die Veranstaltung anmelden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo