Digitalisierung: Fördergelder für Sportvereine

Mülheimer Sportvereine können ab sofort bis zu 500 Euro für digitale Projekte bei der Stadt beantragen. Durch die Corona-Krise seien auch sie gezwungen, neue Wege zu gehen, heißt es als Begründung. Die Digitalisierung im Sport gehöre deshalb jetzt zu den Schwerpunkten der Sportentwicklungsplanung.

© Matthias Ott - Fotolia

Die Stadt möchte mit der Sofortaktion zum Beispiel Laptops, Cloud-Services oder die DOSB Vereinsapp fördern. Bereits in den letzten Wochen hatte es Überlegungen zu digitalen Abrechnungen oder einem digitalen Förderportal für Sportvereine gegeben. Den Antrag für die Förderung finden Sportvereine auf der Homepage der Stadt www.muelheim-ruhr.de


Weitere Meldungen

skyline