Demo für mehr Personal und gegen die hohen Gebühren

Kita-Eltern wollen heute Nachmittag auf dem Rathausmarkt für mehr Qualität in der Kinderbetreuung demonstrieren. Organisiert hat die Demo der Stadtelternrat, also die Vertretung der Eltern gegenüber der Stadt.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Die Liste mit Kritikpunkten ist lang. Unter anderem bemängeln die Eltern, dass es zu wenig Erzieher gibt und dass zunehmend U3-Plätze abgebaut werden. Weitere Forderungen: Stopp der automatischen Erhöhung der Kita-Beiträge, mehr Betreuungsplätze und Start einer Ausbildungsoffensive. Die Demo beginnt um 15 Uhr. Unterstützt wird sie von der Gewerkschaft ver.di. Auch Vertreter der Stadt und Kita-Leitungen sowie Erzieherinnen werden erwartet.

Hier könnt ihr euch die Positionen des Stadtelternrats im Interview mit Stefan Falkenberg anhören

© Radio Mülheim
© Radio Mülheim

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo