Das Radio Mülheim-Brot – die geilste Schnitte der Stadt

Radio Mülheim bekommt ein eigenes Brot – und ihr habt die Zutaten bestimmt! Zusammen mit der Bäckerei Hemmerle in Mülheim habt ihr die geilste Schnitte der Stadt kreiert. Welche Zutaten müssen unbedingt in das neue Brot? Was macht es zur geilsten Schnitte der Stadt? Ihr habt entschieden! Ab sofort ist das Brot dann in allen Hemmerle Filialen erhältlich! Fotos zur Entstehung der geilsten Schnitte findet ihr weiter unten in der Fotogalerie.

Ihr bestimmt die Zutaten für das Radio Mülheim-Brot.
© Radio Mülheim

Ihr habt sie kreiert - Die geilste Schnitte der Stadt! Radio Mülheim hat sein eigenes Brot. Zusammengesetzt ist die 500 g Schnitte aus folgenden Zutaten: Roggen und Dinkelteig, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, geriebenen Möhren und Nüssen. Zusammen mit 13 Hörern, haben wir uns am Dienstag (01.09.20) bei Hemmerle als Bäcker probiert und die ersten Mülheimbrote gebacken! Wie das so aussah, seht ihr unten in der Fotogalerie. Dort findet ihr auch die Fotos vom großen Finale. Wir haben euch, unsere Radio Mülheim-Hörer, zum Frühstück mit der geilsten Schnitte der Stadt eingeladen. Ihr durftet vor allen anderen unser Radio Mülheim Brot probieren.

Präsentiert von
Bäckerei Hemmerle. Ihr Mülheimer Bäcker

Fotogalerie: Die geilste Schnitte der Stadt

Weitere Meldungen

skyline