Corona-Lockerungen: Stadt will kontrollieren

Nach den Lockerungen für den Einzelhandel hat die Stadt Mülheim Kontrollen in den Geschäften angekündigt. Die Stadt will gucken, ob die Regeln zu Abstand und Hygiene auch wie gefordert umgesetzt werden. Das sagte uns Stadtsprecher Volker Wiebels im Radio Mülheim Interview.

MH Innenstadt, Mai 2018
© Miriam Jagdmann

Außerdem möchte die Stadt verhindern, dass sich vor den Läden Menschen tummeln. Kleinere und mittelgroße Geschäfte dürfen seit heute öffnen, wenn sie Warteschlangen vermeiden und dafür sorgen, dass sich pro 10 Quadratmeter Fläche maximal ein Kunde im Laden aufhält.

© Radio Mülheim

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo