Bürgerentscheid

Vor dem VHS-Bürgerentscheid am Sonntag warnt die Bürgerinitiative für den Erhalt vor einem Abbau der Erwachsenenbildung in Mülheim. Mit dem Umzug zur Aktienstraße wurde die Fläche halbiert - eine beschämende Entwicklung, meint die BI. Denn damit könnten deutlich weniger Kurse angeboten werden.

© Radio Mülheim

Die Stadt weist die Vorwürfe von sich. Sie habe schnell reagiert und für ein weiterhin gutes Weiterbildungsangebot gesorgt. Die baulichen Mängel des Gebäudes an der MüGa hätten einen Umzug zur Aktienstraße und die Anmietung von Räumen nötig gemacht. Laut Gutachten sei das die beste Lösung . Eine Sanierung der alten VHS sei enfach zu teuer. Die BI wirft der Stadt vor, bewusst mit falschen Zahlen zu arbeiten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo