Brandserie: Polizei schnappt Verdächtigen

Nach einer Serie von brennenden Autos im Duisburger-Norden hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen geschnappt. Der 59-Jährige hat zugegeben, dass er am frühen Sonntagmorgen ein Auto in Walsum angezündet hat.

© Lars Fröhlich/FUNKE Foto Services

Zivilbeamte hatten den Mann beobachtet, als er vom Tatort geflüchtet ist. Sie verfolgten ihn und nahmen ihn fest. Die Polizisten konnten Grillanzünder und Feuerzeuge bei ihm sicherstellen. Der Mann gilt auch als dringend tatverdächtig für die anderen Fälle der Auto-Brandserie. In der Nacht zu Sonntag hatten im Duisburger-Süden 15 Autos gebrannt. Seit Dezember waren es im Norden auch schon einmal mehr als 15.

skyline