B1-Bauarbeiten trotz Regen im Zeitplan

Die Bauarbeiten auf der B1 gehen morgen wie geplant in eine neue Phase. Dafür müssen die Brücken über den Rumbach und die Walkmühlenstraße für voraussichtlich eine Woche voll gesperrt werden.

© Martin Möller / Funke Foto Services

strassen.nrw baut hier eine neue Asphaltschicht ein. Umleitungen werden eingerichtet. Heute Nachmittag soll der zweite Bauabschnitt zwischen Essener- und Velauer Straße fertig werden. Dann stehen auf dem bereits sanierten Bereich wieder alle Fahrspuren zur Verfügung. Der Projektleiter zeigte sich im Gespräch mit Radio Mülheim über den bisherigen Verlauf sehr zufrieden. Alle Arbeiten konnten trotz vieler Regentage wie geplant erledigt werden. Komplett fertig sein sollen die 2,7 Kilometer auf der B1 am 26. Juli.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo