Arbeiten auf der A40

Wer auf der A40 zwischen Mülheim und Essen unterwegs ist, muss sich diese Woche auf Probleme einstellen. Straßen.NRW muss dringende Arbeiten am Mittelstreifen erledigen. Das passiert immer zwischen 9 und 14 Uhr, heißt es. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Mülheim-Winkhausen und dem Autobahndreieck Essen-Ost.

© Tim Mueller-Zitzke - fotolia

Heute und morgen laufen Arbeiten in Richtung Dortmund. Vermutlich wechseln die Arbeiter dann morgen und Mittwoch in Richtung Duisburg. Dann steht für Autofahrer zeitweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Das Team von Straßen.NRW reinigt die Abläufe und Rinnen am Mittelstreifen, damit bei starkem Regen kein Wasser auf der Fahrbahn stehen bleibt. Außerdem entfernt es schnellwachsende Bäume, die sonst auf die Autobahn ragen könnten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo