Aldi startet heute in Styrum mit Bauarbeiten für Radweg

Der ist bislang über das Gelände am Styrumer Schlossweg gelaufen. Weil der Konzern da sein Logistik-Zentrum vergrößert, wird er jetzt um das Gelände herum geführt. Bis Ende des Jahres soll er fertig werden.

Dann will Aldi den Weg an die Stadt übergeben. Gleichzeitig kümmert sich der Konzern nach dem Abbruch mehrerer Gebäude gerade um die Altlasten auf dem Gelände. Außerdem laufen die letzten Planungen für eine Zufahrt vom Logistik-Zentrum zur Thyssenbrücke. Bislang müssen die LKW durch die Moritz- und die Burgstraße zum Lager fahren. Von Styrum aus werden die Aldi Süd-Filialen in Mülheim, Duisburg, Oberhausen und Bottrop mit Waren versorgt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo