Album der Woche: Justin Bieber "Changes"

Rund fünf Jahre mussten Fans auf einen Nachfolger von "Purpose" warten. Mit "Changes" gibt es jetzt endlich neue Songs. Unser Album der Woche im besten Mix.

Endlich neue Musik

Es war fast schon ein bisschen Folter, was mit den Fans gemacht wurde. Ursprünglich war "Changes" schon für Oktober 2019 angekündigt. Zumindest hatte Justin Bieber das in einem Post in den sozialen Medien gesagt. Der Post verschwand dann aber recht schnell wieder. Es wurde 2020 und plötzlich wurde es doch noch "lecker" - "Yummy" erschien im Januar als Vorbote auf das neue Album. Die Nummer stieg dann auch direkt weltweit in den Charts ein. In Deutschland reichte es für Platz 15.

Doku zum Album

Justin Bieber hat sich verändert in den letzten fünf Jahren. Er ist erwachsen geworden, sagen Wegbegleiter. Das können wir auch in der Doku-Serie auf YouTube sehen. "Seasons" heißt die Serie und zeigt, was Justin in den letzten fünf Jahren passiert ist. Die Doku startet mit einem Besuch von ihm in seiner alten Heimatstadt in Kanada. Und sie spricht auch seine psychischen Probleme an, die zur Absage der letzten Termine seiner Tour vor ein paar Jahren führten.

Raus aus dem Rampenlicht – Justin Bieber: Seasons Erste Folge

Das ist die Tracklist

  1. All Around Me
  2. Habitual
  3. Come Around Me
  4. Intentions
  5. Yummy
  6. Available
  7. Forever
  8. Running Over
  9. Take It Out On Me
  10. Second Emotion
  11. Get Me
  12. E.T.A.
  13. Changes
  14. Confirmation
  15. That's What Love Is
  16. At Least For Now

Justin Bieber - Intentions ft. Quavo (Official Video)

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo