Aktuelle Corona-Fallzahlen

In Mülheim gibt es aktuell 41 Corona-Fälle (Stand 2. April, 9.15 Uhr). 43 Personen haben sich mittlerweile von ihrer Corona-Infektion erholt und gelten wieder als gesund. 275 Mülheimer sitzen als Verdachtsfälle Zuhause in Quarantäne. Das sind deutlich weniger als gestern. Da waren es noch über 300.

Microbiologe mit einer biologischen Probe, die mit dem Coronavirus kontaminiert ist. Auf der Probe ist das Etikett Covid-19 zu erkennen.
© angellodeco/Shutterstock.com

Die meisten erkrankten Mülheimer sind zwischen 50 und 70 Jahre alt. Hier gibt es aktuell 17 Infizierte. Aber auch junge Menschen in der Altersklasse zwischen 18 und 30 Jahren haben das Coronavirus. Fälle von Kindern und Jugendlichen unter 18 gibt es bei uns derzeit nicht.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo