3 Millionen Euro für die Sporthalle Lehnerstraße

Für die Sanierung der Sporthalle Lehnerstraße bekommt Mülheim 3 Millionen Euro vom Bund. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat die Förderung jetzt beschlossen, meldet Mülheims Bundestagsmitglied Arno Klare. Das Geld stammt aus dem Förderprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen" und die 3 Millionen sind sogar die Höchstsumme für ein einzelnes Projekt.

© Matthias Ott - Fotolia

Insgesamt hat die Regierung das Förderprogramm mit dem Nachtrag zum Bundeshaushalt in diesem Jahr noch einmal aufgewertet und stellt zusätzliche 600 Millionen Euro für sanierungsbedürftige kommunale Gebäude zur Verfügung. Gefördert werden Projekte mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung.

skyline