Sie sind hier: Aktionen / Aktionen-Archiv / Archiv 2014 / Revier sammelt Revier (Anzeige)
 

Revier sammelt Revier (Anzeige)

288 Sticker unter dem Motto „Revier sammelt Revier“

Das Ruhrgebiet gibt es jetzt für alle Ruhris und Liebhaber des Reviers zum Sammeln, Tauschen und Kleben: Die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) hat ein Panini-Sammelalbum mit Motiven der Region entwickelt. Die Dynamik von Vergangenheit und Gegenwart der Ruhr-Metropole steht im Fokus des Hefts mit dem Sammler „Altes bewahren, Neues entdecken“.

288 ausgesuchte Klebebildchen zeigen Persönlichkeiten, Wahrzeichen und Architektur aus allen Städten des Ruhrgebiets. Darunter zum Beispiel den Essener Schauspieler Ralf Richter, den Tetraeder in Bottrop und Fachwerkhäuser der Hattinger Altstadt. Ausführlich widmet sich das Heft der Geschichte der Region mit vielen Motiven aus der Zeit des Bergbaus. Allein zwei Seiten beschäftigen sich mit Verkehr im Revier, von der A40 bis zur Ruhrschifffahrt. Ein besonderes Augenmerk legt das Album auch auf den Sport und präsentiert Fußball-Helden – etwa von Borussia Dortmund, Schalke 04, dem VfL Bochum und Rot-Weiß Essen. Die WAZ als die Zeitung des Ruhrgebiets und die FUNKE MEDIENGRUPPE stellen sich mit 13 Stickern vor: Unter anderem gibt es die erste WAZ-Ausgabe und ein Werbeplakat aus den 50er Jahren als Sammelbilder. Informative Texte zu jedem Motiv verwandeln das Heft zu einer Chronik des Reviers.

Alben und Sticker gibt es dann an nahezu allen Kiosken, Tankstellen und Supermärkten im Ruhrgebiet sowie in allen WAZ-LeserLäden und - LeserServices zu erwerben. Das Album kostet 1,50 Euro, ein Stickertütchen mit fünf Stickern 50 Cent. Sechs Motive gibt es automatisch gratis in jedem Heft. Übrigens: Alle Motive sind garantiert gleich häufig in den Stickertütchen vertreten.


Weitersagen und kommentieren
...loading...