Sie sind hier: Mülheim / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.09.2017 13:30    

Die Stadt will heute bei einem Infoabend ihr Baupläne für die Tinkrathstraße und die Straße Diepenbeck in Heißen vorstellen.

Die Ruhrpromenade soll schöner werden - Foto: Radio Mülheim

- Foto: Ingo Bartussek - Fotolia

Die Stadt will heute Abend vorstellen, was sie in Heißen vor hat. Sie will an der Tinkrathstraße und der Straße Diepenbeck Häuser mit rund 60 Wohnungen bauen. Dazu gibt es ab 18 Uhr 30 einen Infoabend in der katholischen Kirche St. Joseph an der Hingbergstraße. Gegenwind gibt es von einer Bürgerinitiative. Sie fürchtet durch noch mehr Anwohner ein Verkehrschaos in dem Bereich. Außerdem könnten die Abwasserkanäle nicht noch mehr Wasser fassen, heißt es. Die Bürgerinitiative möchte die Wiesen und Felder erhalten, die im Moment die Baugrundstücke ausmachen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren