Sie sind hier: Mülheim / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

05.01.2016 16:30    

Nächste Woche Freitag will die Thyssen-Stiftung entscheiden, an wen sie die Troostsche Weberei im Luisental verkauft.

- Foto: MH - Fotolia

- Foto: MH - Fotolia

Nächste Woche Freitag will die Thyssen-Stiftung entscheiden, an wen sie die Troostsche Weberei im Luisental verkauft. Das schreibt die WAZ Mülheim in ihrer heutigen Ausgabe. In der Endauswahl für die denkmalgeschützten Gebäude an der Dohne sind drei Investoren - keiner von ihnen kommt aus Mülheim. Über ihre Pläne am Standort ist bislang noch nichts bekannt. Eigentlich wollte die Baugesellschaft Markus Pionke aus Reinberg die Troostsche Weberei in Teilen erhalten und sanieren, ging aber in Insolvenz. Mehr zu dem Thema lesen Sie heute in der WAZ Mülheim. 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren