Sie sind hier: Aktionen / Hausnotrufdienst in Mülheim (Anzeige)
 

Hausnotrufdienst in Mülheim (Anzeige)

Hausnotrufdienst in Mülheim

Schnelle Hilfe per Knopfdruck

Der Hausnotrufdienst der Johanniter

Die Johanniter betreiben den Hausnotrufdienst in einer erweiterten Form, bei der rund um die Uhr speziell ausgebildete Helferinnen und Helfer bereitstehen, die schon bei kleineren Notfällen hinausfahren und Hilfe leisten. 

Der Hausnotrufdienst der Johanniter in Mülheim ermöglicht es so älteren, kranken oder alleinstehenden Menschen länger in der vertrauten Umgebung zu wohnen und ein selbstbestimmtes Leben auch im fortgeschrittenen Lebensalter zu erhalten.

Wie funktioniert der Johanniter Hausnotruf?

Als größter Hausnotruf-Anbieter in der Region betreiben wir in Essen, Mülheim und Bottrop den Hausnotrufdienst in einer erweiterten Form mit mehr als 6.000 Teilnehmern. In der eigenen Leitstelle in Essen werden Tag und Nacht alle Notrufe entgegen genommen und die Hilfsmaßnahmen veranlasst. Der Hausnotrufdienst der Johanniter unterliegt einem Qualitätsmanagement und ist TÜV-qualifiziert. Klicken Sie auf die Bilder und erfahren Sie, wie der Hausnotrufdienst funktioniert.

   Seite 1 von 1   
Wie sieht das Hausnotrufgerät aus?

Das Hausnotrufgerät besteht aus einer Basisstation (Freisprechanlage für die Wohnung) und einem mobilen, wasserdichten Sender, der bequem als Kette oder Armband getragen werden kann. So kann auch beim Duschen oder Baden ein Alarm ausgelöst werden. Zur Installation in der Wohnung genügen in der Regel eine Steckdose und ein Telefon- oder Netzwerkanschluss. Doch auch ohne Telefonanschluss besteht die Möglichkeit ein Hausnotrufgerät zu installieren.

Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen. Vor der Nutzung erhält der Teilnehmer eine ausführliche Einweisung und kann uns bei Fragen jederzeit in unserer 24-Stunden besetzten Leitstelle erreichen. Neben der Alarm-Funktion hat das Gerät eine eingebaute Sicherheitsuhr, die verhindert, dass jemand unbemerkt tagelang hilflos in der Wohnung liegen kann. Diese funktioniert ähnlich wie eine Eieruhr. Verstreicht die fest eingegebene Zeit ohne Tastendruck am Gerät, wird automatisch ein Alarm ausgelöst, der in der Leitstelle aufläuft.

Warum der Johanniter Hausnotruf?

Wir möchten Ihnen die Sicherheit geben, dass immer jemand da ist, wenn der Hausnotruf-Teilnehmer Hilfe benötigt. Denn auch nahestehende Angehörige können nicht 24 Stunden am Tag für jemanden da sein!

Auf Qualität und Sicherheit legen wir größten Wert – deshalb empfehlen wir unseren Teilnehmern den erweiterten Hausnotrufdienst der Johanniter in Mülheim. Es gibt verschiedene Modelle für den Hausnotrufdienst: Die Basis-Version und den erweiterten Hausnotruf. Im Gegensatz zur Basisversion stehen beim erweiterten Hausnotrufdienst, für den sich rund 97% unserer Teilnehmer entscheiden, Tag und Nacht rettungsdienstlich ausgebildete Helfer bereit, die im Notfall zum Teilnehmer hinausfahren und helfen. Für den ungehinderten Zutritt zur Wohnung verfügen wir dabei über Schlüssel des Teilnehmers, die in der Leitstelle verplombt hinterlegt sind. Damit wird vermieden, dass in Notfällen eine Tür aufgebrochen werden muss, um helfen zu können.

Was kostet der Hausnotruf?

Hausnotruf ist kein durchgängig definierter Begriff, deshalb werden als Hausnotrufdienst ganz unterschiedliche Leistungen angeboten. Bei den Johannitern erhalten Sie den erweiterten Hausnotrufdienst zum Fixpreis von 45 € monatlich, unabhängig davon, wie oft in Notfällen unsere Helfer hinausfahren und helfen.

Die Basis-Version, ohne Schlüsselhinterlegung und Helfer die im Notfall hinausfahren, erhalten Sie bereits für 18,36 € monatlich. Lesen Sie mehr zum erweiterten Hausnotruf und der Basis-Version unter „Warum der Johanniter Hausnotruf?“.

Einmalig ist eine Anschlussgebühr von 10,49 € bei der Einrichtung des Anschlusses zu errichten.

Auf Wunsch kann auch weiteres Zubehör, wie z.B. ein Rauchmelder, dazu gebucht werden. Über die Möglichkeiten und Kosten informieren wir Sie gerne.

Übrigens: Der Hausnotrufdienst ist von den Pflegekassen anerkannt. Und schon ab Pflegestufe 0 kann geprüft werden, ob die Pflegeversicherung die Kosten ganz oder teilweise übernimmt. Außerdem kann der Hausnotruf in der Steuererklärung als steuermindernd angegeben werden, da er als haushaltsnahe Dienstleistung gilt.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenfreien Beratungstermin!

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen, um gemeinsam einen kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren. Es bietet sich an das Beratungsgespräch beim Teilnehmer zuhause zu führen, um die Gegebenheiten vor Ort bei der Beratung berücksichtigen zu können. Alternativ kann auch ein Termin in Mülheim (Denkhauser Höfe 44) vereinbart werden.

*
*
*
*
*
Häufige Fragen zum Hausnotruf

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Was ist ein Notfall?

Ein Notfall ist eine unerwartete Situation, in der man schnelle Hilfe benötigt. Das kann z.B. der Fall sein, wenn jemand nach einem Sturz nicht mehr von allein hochkommt.

Antwort auf/zuklappen

Warum ist die Schlüsselhinterlegung beim erweiterten Hausnotruf notwendig?

Es ist wichtig, dass unsere rettungsdienstlich ausgebildeten Helfer einen schnellen Zugang zur Wohnung des Notrufenden sicherstellen können. Wenn ein Teilnehmer die Tür nicht mehr selbst öffnen kann, erspart man sich so den Ärger und die Kosten für ein aufgebrochenes Schloss. Außerdem hat man so immer einen Reserveschlüssel, falls die Tür einmal versehentlich zufällt.

Antwort auf/zuklappen

Erhalte ich Bescheid, wenn mein Angehöriger den Notfall betätigt?

Es besteht die Möglichkeit Kontaktpersonen anzugeben, die im Falle eines Notfalls informiert werden. Gehören Sie zu diesen Kontaktpersonen, werden Sie selbstverständlich telefonisch informiert.

Antwort auf/zuklappen

Was passiert, wenn die Sicherheitsuhr im Gerät ausversehen abläuft?

Wenn die Sicherheitsuhr im Gerät ausversehen abläuft, meldet sich unsere Leitstelle über die Freisprechanlage und fragt, ob alles in Ordnung ist. Erhält der Disponent keine Antwort oder sagt der Teilnehmer, dass er Hilfe braucht, senden wir unsere Helfer zur Wohnung des Notrufenden.

Haben Sie noch eine Frage? Rufen Sie uns unter 0208 74074-740 an, oder schreiben uns unter hausnotruf.essen(at)johanniter(dot)de


Weitersagen und kommentieren